Informationsveranstaltung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Rheinland-Pfalz

2. September 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr, Stadtgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienst e.V. Robert-Koch-Str. 21 55129 Mainz

  • Bildungs- oder Berufsabschluss im Ausland erworben?
  • Wie kann man ihn anerkennen lassen?
  • Welche Qualifizierungen sind notwendig?

Wer aus dem Ausland kommt und hierzulande in seinem Beruf arbeiten will, benötigt oft eine formale Anerkennung des im Ausland erworbenen Abschlusses bzw. erhöht damit seine Chancen, eine ausbildungsadäquate Beschäftigung zu finden.

Zu diesem Thema führt das Projekt „IQ Service Ehrenamt Südpfalz“, durchgeführt vom Bildungsträger ProfeS GmbH, in Kooperation mit dem AK Asyl - Flüchtlingsrat RLP e.V. am 2. September 2019 von 18 bis 20 Uhr in Mainz eine Informationsveranstaltung durch.

Zielgruppe: Hauptamtliche MitarbeiterInnen von Migrations- und Flüchtlingsberatungsstellen, Ehrenamtliche in der Integrationshilfe, Bildungs- und Arbeitsmarktakteure sowie anerkennungssuchende Personen

Eintritt frei!

Anmeldung unter anmelden@asyl-rlp.org

Flyer als PDF

Zurück