Aktiv für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz

 

Willkommen auf der Seite des Projekts Aktiv für Flüchtlinge RLP – ein Projekt des Flüchtlingsrates RLP e.V..

Wir sind Ansprechpartner:innen, Vermittler:innen und agieren auch als Sprachrohr für Geflüchtete und Ehrenamtliche in der solidarischen Flüchtlingsarbeit.

Bei regelmäßigen von uns veranstalteten Vernetzungstreffen und Stammtischen, live oder digital, laden wir Ehrenamtliche, aber auch alle anderen Interessierten dazu ein, sich gemeinsam auszutauschen und das Netzwerk im Ehrenamt zu vergrößern. Welche Themen wir aufgreifen und was wir anbieten, könnt ihr unter der Rubrik: „Über uns“  weiterlesen.

Wir freuen uns über Einladungen in die zahlreichen Begegnungsorte im Land, um Euch vor Ort zu treffen und bei Bedarf zu unterstützen, zum Beispiel auch bei Anträgen für Fördermittel.

Gerne könnt Ihr uns aber auch Neues von Eurer Initiative schreiben, um so Interessierten die Möglichkeit zu geben, Euch kennenzulernen und mitzuarbeiten. Vielleicht entsteht auch dadurch die Möglichkeit, die eine oder andere Idee daraus mitzunehmen und bei einem eigenen Projekt umzusetzen?

Ein Infobrief, der regelmäßig von uns verschickt wird, informiert Euch über Änderungen und Neuigkeiten im Flüchtlingsbereich. Meldet Euch per E-Mail an: ehrenamt@fluechtlingsrat-rlp.de

Aktuelle Nachrichten

Demokratie braucht jede Stimme! Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2021

Am 26. September 2021 wird der Deutsche Bundestag neu gewählt. Demokratie braucht jede Stimme! Das gilt grundsätzlich und das gilt ganz besonders in einer Zeit, in der Feinde der Demokratie innerhalb und außerhalb der Parlamente demokratische Werte immer offener anfeinden. In einer solchen Zeit braucht es Menschen, die für diese Werte im Alltag und am Wahltag einstehen.

Weiterlesen

Der Infobrief 5-2021 ist da!

Im Moment gibt es ein dominierendes Thema für alle Engagierten: Afghanistan und die Folgen für die nach Deutschland geflüchteten Menschen und ihre Angehörigen, die zurückgeblieben sind. Wir schreiben in diesem Infobrief dazu nur ein kurzes Kapitel und werden in Kürze einen Spezial-Afghanistan-Infobrief schicken und mit Euch alle möglichen Informationen teilen. Wir bitten dafür noch um etwas Geduld, da die Lage noch zu undurchsichtig ist.

Weiterlesen

PODIUMSDISKUSSION : „Allgegenwärtig und kaum hinterfragt: ‚Integration‘ - Ein Begriff und seine Folgen“ am Montag, 15. November 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr

In drei Veranstaltungen haben wir uns schon mit dem Begriff Integration auseinandergesetzt. Nun gibt es eine Fortsetzung mit einer Kooperationsveranstaltuung von Aktiv für Flüchtlinge RLP mit dem Flüchtlingsrat RLP e.V. , der Heinrich Böll-Stiftung RLP e.V. und dem Initiativausschuss für Migrationspolitik in RLP durch eine interessant besetzte Podiumsdiskussion

Weiterlesen

Handreichung „Down the rabbit hole“ und Planspiel „Die Welt am Abgrund“ der Amadeu-Antonio-Stiftung zum Thema Verschwörungserzählungen

Wussten Sie schon? Die deutsche Bevölkerung soll durch Flüchtlinge aus dem Nahen Osten ausgetauscht werden! Einige von uns sind mit dieser Aussage unter Umständen schon einmal konfrontiert worden. Es handelt sich hierbei um eine recht gängige Verschwörungserzählung, die in ihrem Kern rassistisch ist und die Menschen zum Teil auch für wahr halten. Sie liefert eine einfache Erklärung für die Flucht von so vielen Menschen nach Europa. Schaut man aber genauer hin, dann sind die Themen Flucht und Migration jedoch nicht so simpel und schon gar nicht auf eine „Verschwörung“ reduzierbar.

Der Bereich rund um das Thema Verschwörungserzählungen und –ideologien selbst ist...

Weiterlesen

Der lange Weg zur Einbürgerung - Eine Online - Fortbildung am 30.9. 2021 um 18.00-19.30 Uhr

Mit Gelegenheit zu Fragen und Austausch- Rechtliche Grundlagen, Möglichkeiten und Hürden

Termin: 30.9.2021 um 18 Uhr bis 19.30 Uhr

Anmelden:  anmelden@fluechtlingsrat-rlp.de

Referentin: Ann-Christin Bölter, Rechtspolitische Referentin (Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland Pfalz)

Weiterlesen

Sechster Zuwanderungs- und Integrationsbericht der Landesregierung

Antonio Baranelli, Referatsleiter für Grundsatzfragen der Integrationspolitik, Integrationsförderung und Integrationsehrenamt im Ministerium für Familien, Frauen, Kultur und Integration RLP hat für uns die Ergebnisse dieser Veröffentlichung zusammengefasst: 

Rheinland-Pfalz ist ein Einwanderungsland, das hat auch der in diesem Jahr erschienene sechste Zuwanderungs- und Integrationsbericht der Landesregierung gezeigt. Der Bericht resümiert das Geschehen im Kontext von Flucht, Zuwanderung und Integration in Rheinland-Pfalz der letzten Jahre.

Weiterlesen

Förderangebot für Initiativen und Begegnungsorte im nördlichen Rheinland-Pfalz

Vor zwei Jahren hat die Provinzial Rheinland-Versicherung  in ihrem Einzugsgebiet begonnen, mit einer neuen Initiative in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Landesregierung Rheinland-Pfalz für Migration und Integration und „Aktiv für Flüchtlinge RLP“ Maßnahmen zur Integration von geflüchteten Menschen zu fördern. Jetzt gibt es ein neues Förderangebot was bis zum 29.10. 2020 beantragt werden kann.

 (Bitte beachten Sie unbedingt das Fördergebiet!)

Leider konnten viele Aktionen aufgrund Corona nicht stattfinden, werden aber ...

Weiterlesen

Umgang mit der Ausländerbehörde - Interaktiver Workshop am 07.10.2021

Wie antworte ich richtig auf ein Schreiben der Ausländerbehörde? Wo hole ich mir Hilfe und Unterstützung bei Angelegenheiten bzgl. der Ausländerbehörde? Auf diese und andere Fragen wollen wir eine Antwort geben und laden Geflüchtete ein, an dem Workshop teilzunehmen.

Weiterlesen

Virtueller Stammtisch am 28.09.2021

Der Sommer neigt sich dem Ende und der Herbst steht in seinen Startlöchern.
Wir würden gerne mit euch wieder ins Gespräch kommen und laden euch zu einem weiteren virtuellen Stammtisch ein.

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten: DSEE-Programm „ZukunftsMUT“ in der zweiten Förderrunde! Ausschreibung des DSEE-Förderpreises „Engagementgewinner“

Auch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) schreibt fleißig neue Fördermöglichkeiten für ehrenamtliche Organisationen aus. Das Förderprogramm „ZukunftMUT“ geht bereits in die zweite Förderrunde und unterstützt finanziell die Projektarbeit mit Kinder und Jugendlichen. Für Vereine, die innovativ und erfolgreich neue Mitglieder für ihre Arbeit begeistern, ist durch die Stiftung zudem der Förderpreis „Engagementgewinner“ ausgeschrieben, der dieses Engagement belohnt.

Weiterlesen