Aktiv für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz

Wo auch immer Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz untergebracht werden, finden sich Menschen zusammen die diese unterstützen. Von Willkommensfesten, über Begegnungscafés, Deutschkursen, Freizeitgestaltung, Beratung, Hilfe bei der Arbeitssuche wird an vieles gedacht.

Das ist wundervoll und wichtig! Schon immer und gerade jetzt.

Um den Einstieg oder das Dranbleiben zu erleichtern, stellen wir neben den Adressen der regionalen Koordinierungsstellen und Initiativen, Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Materialien, Einführungstexte und Leitfäden zur Verfügung.

Wir versenden regelmäßig Infobriefe mit denen wir über Änderungen und Neuigkeiten im Flüchtlingsbereich informieren. Melden Sie sich per E-Mail an: ehrenamt@asyl-rlp.org.

Aktuelle Nachrichten

20. August 2020 - Pressemitteilung: Erster virtueller Stammtisch von „Aktiv für Flüchtlinge RLP“ bringt Herausforderungen der Integrationsarbeit in Zeiten von Covid 19 zur Sprache.

Ehrenamtliche befürchten fehlende Konzepte und Ideen auf kommunaler Ebene für die zukünftige Arbeit.

Die Arbeit der Freiwilligen in der Integrationsarbeit hat sich in den letzten Monaten sehr verändert. Durch die Pandemie und die Notwendigkeit des Selbstschutzes ist den oftmals älteren Ehrenamtlichen keine direkte Unterstützung geflüchteter Menschen mehr möglich.

Weiterlesen

Landesweiter Ehrenamtstag 2020

Am 06.09.2020 findet der diesjährige Ehrenamtstag statt. Aufgrund der aktuellen Lage, wird es dieses Jahr zum ersten Mal im virtuellen Raum stattfinden.

Weiterlesen

18. August 2020 - Petition zum dauerhaften Landesaufnahmeprogramm in RLP unterschrieben!

Weil Menschlichkeit und Solidarität es gebieten: Landesaufnahmeprogramm für Flüchtlinge in Not - jetzt!

An alle, die unsere Petition zum dauerhaften Landesaufnahmeprogramm in RLP noch nicht unterschrieben haben: Bis zum 31. August habt ihr noch Zeit unsere Forderungen zu unterstützen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen!

https://www.openpetition.de/petition/online/landesaufnahmeprogramm-fuer-fluechtlinge-in-not-jetzt-rlpnimmtauf

Weiterlesen

18. August 2020 - Save the Date: 5 Jahre „Sommer des Willkommens“ – Was wurde geschafft, wie geht es weiter?

 

28. September 2020 bis 2. Oktober 2020 drei Online-Panel anhand von drei Beispiel-Kommunen mit folgenden Themen-Schwerpunkten stattfinden:

  • Integration zwischen ländlichem Raum und Großstadt: Sprache, Bildung und Teilhabe als Integrationsfaktor am Beispiel der Kreisstadt Ingelheim (Leitung: Dr. Dominique Gillebert, Integrationsbeauftragte der Stadt Ingelheim)

  • Integration im ländlichen Raum: Ehrenamtliches Engagement, Kooperation von Zivilgesellschaft und Verwaltung am Beispiel des Kreis Trier-Saarburg (Leitung: Dr. Anette Barth, KulturGießerei Saarburg)

  • Integration und der urbane Raum: Arbeitsmarktintegration am Beispiel der Region...

Weiterlesen

11. August 2020 - Neuer Infobrief ist da!

Wir berichten über Aktuelles aus dem Land, interessante Fördermöglichkeiten und vieles mehr in unserem Infobrief Nr. 3 2020.

Weiterlesen

4. August 2020 - Einladung uns Eure Geschichte zu erzählen

Liebe Engagierte und Interessierte,
Liebe Freundinnen und Freunde,
Liebe Leser*innen

das ist schon ein verrücktes Jubiläumsjahr dieses 2020.

Vor fast genau fünf Jahren, Ende August sagte die Bundeskanzlerin in ihrer Rede zur aktuellen Flüchtlingssituation und ihrer damals sehr menschlichen Entscheidung, „Wir schaffen das!“.

Weiterlesen

15. Juni 2020 - IMK Kundgebung Syrien not safe

 

Am Montag den 15. Juni fand in Mainz als Teil der bundesweiten Kampagne #SyriaIsNotSafe vor dem Innenministerium und dem Integrationsministerium (MFFJIV) eine Kundgebung statt.

Weiterlesen

6. Juni 2020 - Demonstration in Worms

Am 06.06.2020 fuhr eine Delegation Mainzer Initiativen zum Tag der deutschen Zukunft nach Worms. Mit dabei: der Initiativausschuss für Migrationspolitik RLP, der AK Asyl – Flüchtlingsrat RLP e.V. und Aktiv für Flüchtlinge RLP.

 

Weiterlesen

Juni/Juli 2020: Corona und die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in RLP

Umfrage zur Lage der ehrenamtlichen Initiativen im Fluchtbereich in RLP in Zeiten der Coronapandemie.

Der Ausbruch des Covid-19-Virus in Deutschland ist schon ein paar Wochen her, damit einhergehende Sicherheitsmaßnamen sind keine Ausnahme mehr.

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Austausch mit den verschiedenen Initiativen und Ehrenamtlichen im Land schwierig. Da wir jedoch gerne erfahren wollen, wie die Situation bei Ihnen/Euch vor Ort ist, haben wir eine kleine Umfrage gestaltet.

Weiterlesen