Aktiv für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz

Wo auch immer Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz untergebracht werden, finden sich Menschen zusammen die diese unterstützen. Von Willkommensfesten, über Begegnungscafés, Deutschkursen, Freizeitgestaltung, Beratung, Hilfe bei der Arbeitssuche wird an vieles gedacht.

Das ist wundervoll und wichtig! Schon immer und gerade jetzt.

Um den Einstieg oder das Dranbleiben zu erleichtern, stellen wir neben den Adressen der regionalen Koordinierungsstellen und Initiativen, Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Materialien, Einführungstexte und Leitfäden zur Verfügung.

Wir versenden regelmäßig Infobriefe mit denen wir über Änderungen und Neuigkeiten im Flüchtlingsbereich informieren. Melden Sie sich per E-Mail an: ehrenamt@asyl-rlp.org.

Aktuelle Nachrichten

Fortbildung „Asylrecht für Fortgeschrittene“

Für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingsarbeit mit soliden Vorkenntnissen

Am 22.11.2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr im „Roten Haus“ Römerstraße 76 in 67547 Worms

Weiterlesen

Urlaubsland Italien - ausweglos für Flüchtlinge!

Eine Veranstaltung am 12.11. 2018 um 19 Uhr

Im Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.
Herzog-Reichard-Straße 30, 55469 Simmern (Hunsrück)

Die Humanitäre Situation von Flüchtlingen in  Italien
Ein Vortrag von Prof. Gerhard Trabert

Einführende Informationen:
Pierrette Onangolo, Geschäftsführerin AK- Asyl Flüchtlingsrat Rheinland- Pfalz e.V.

Weiterlesen

Veranstaltung: Ich bin doch kein Rassist, oder etwa doch?

Workshop zum Thema: Vorurteile , Diskriminierung und Rassismus

Am Freitag 16.11.2018 10-16 Uhr in 55218 Ingelheim, Café DIA, Georg Rückert-Str. 24

Flyer zur Veranstaltung

Weiterlesen

Neue Umfrage für Ehrenamtskoordinatoren:

Diese neue  kurze Umfrage hat das Ziel,  unsere Online-Landkarte mit den hauptamtlichen Kollegen, deren Tätigkeitsschwerpunkt  „Ehrenamtskoordination- Ehrenamtsbegleitung“ ist,   zu aktualisieren und ähnlich wie im „Adressbuch des Flüchtlingsrats“,  wo Beratungsstellen aufgelistet sind,  die Kontaktdaten der Koordinatoren  zu veröffentlichen.

Weiterlesen

Vernetzungstreffen für(haupt- und-ehrenamtliche) Kursleitende in der Sprachbildung mit Migrantinnen und Migranten (mit oder ohne Alphabetisierung)

Das rheinland-pfälzische Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz (MFFJIV) sowie die Dialog- und Beratungsstelle „Sprachförderung für Erwachsene mit Migrationshintergrund“ organisieren die o. g. Veranstaltung für haupt-, neben- und ehrenamtliche Kursleitende in der Sprachbildung für erwachsene Zugewanderte.

Termin:                  Dienstag, den 23. Oktober 2018, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort:                         WBZ, Neuer Markt 3, 55218 Ingelheim

Anmeldeschluss:   15. Oktober 2018 (verlängerte Termin)

Weiterlesen

Rücküberstellung in EU Länder

Eine Handreichung für Beraterinnen und Berater von Geflüchteten gibt erste Orientierung, wenn eine Rücküberstellung in ein anderes EU-Land bevorsteht. Damit können Sie den von ihnen betreuten Geflüchteten einen Überblick über ihre Situation, Anlaufstellen und Möglichkeiten im jeweiligen Land vermitteln.

Weiterlesen

Angebote - Schulungen - Fortbildungen Themenwünsche für Ehrenamtliche in der Flüchtlngsarbeit 2018

Die Umfrage unter Ehrenamtlichen in Rheinland-Pfalz ist nun ausgewertet.

Schulungen und Informationsveranstaltungen sind ein wesentliches Angebot von hauptamtlichen Stellen, um Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in ihrem Engagement zu unterstützen.

Mit dieser Umfrage wollten wir von „Aktiv für Flüchtlinge“ den Fragen nachgehen:

  • Welche generellen Angebote sind aktuell für die Freiwilligen interessant?

  • Welche konkreten Themen stehen im Fokus des Interesses?

  • Welche Zeitfenster sind gut, um solche Angebote...

Weiterlesen

Aktiv für Flüchtlinge mit gut besuchtem Stand am landesweiten Ehrenamtstag in Pirmasens am 26.8.2018

Ehrenamtstag 2018Ehrenamtstag 2018

Ein großer Tag für viele Ehrenamtlichen in Rheinland Pfalz ist immer der jährliche landesweite Ehrenamtstag, der in diesem Jahr in Pirmasens stattfand. Da sich im Vorfeld schon abzeichnete, dass das Thema Flüchtlinge zwischen all den wichtigen anderen Bereichen des Freiwilligenengagements nicht mehr einen so großen Stellenwert hat, wie etwa in den Jahren 2015 und 2016, hat sich das Projekt „Aktiv für Flüchtlinge“ als landesweite Vernetzungstelle mit einem Doppelstand angemeldet, um den Besuchern der Veranstaltung einen umfassenden Zugang zu dieser Form des bürgerschaftlichen Engagement ...

Weiterlesen

Kostenloser Workshop für geflüchtete Jugendliche und Erwachsene aus Eritrea

Vom 08. - 12. Oktober 2018 gibt es für Jugendliche zwischen 15 und 30 Jahren gibt es ein intensives Seminarangebot.

Weiterlesen

Neue aktuelle Informationen zum Familiennachzug

Die aktuelle Fachinformationen  des DRK Suchdienstes zum Familiennachzug bei Flüchtlingen und subsidiär Schutzberechtigten beantworten viele Fragen zu dem Thema.

Weiterlesen